Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Unser Service

  • Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Marktplatz 839052 KalternSüdtirol/ITALIEN
  • T. +39 0471 963 169F. +39 0471 963 469E. info@kaltern.com
  • Öffnungszeiten 6. November 2017 – 23. März 2018Montag bis Donnerstag8 bis 12.30 Uhr, 13.30 bis 17 UhrFreitag8 bis 12.30 Uhr

Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Südtiroler Apfelsaft

Südtiroler Apfelsaft
Südtiroler Apfelsaft_Max Lautenschläger
Der Südtiroler Apfel ist dank seiner hervorragenden Eigenschaften der ideale Rohstoff für ein weiteres Südtiroler Qualitätsprodukt, den Südtiroler Apfelsaft. Der ausgeprägte Geschmack und das volle Aroma des Südtiroler Apfels bleiben dank schonender Herstellungsverfahren auch im Südtiroler Apfelsaft erhalten.

Nur gepflückte Äpfel aus integriertem oder biologischem Anbau von bester Güte dürfen für die Herstellung von Südtiroler Apfelsaft verwendet werden. Entscheidend für die Auswahl der Früchte sind ihr Reifezustand und das damit verbundene Verhältnis zwischen Süße und Fruchtsäure. Nach der Anlieferung werden die Äpfel gründlich gereinigt und anschließend in der Obstmühle zur Maische verarbeitet. Aus ihr wird durch schonendes Abpressen der naturtrübe Direktsaft gewonnen. Dieser wird ohne Zusatz von Zucker, Wasser oder Konservierungsstoffen pasteurisiert und dadurch natürlich haltbar gemacht. Auch die Verwendung von Farb- und Aromastoffen ist verboten. Apfelsaft mit dem Qualitätszeichen darf nur Direktsaft sein, d.h. eine Rückverdünnung aus Apfelsaftkonzentrat ist nicht zulässig. Südtiroler Apfelsaft ist reich an Trauben- und Fruchtzucker, mineralischen Salzen und Vitaminen. Die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben im Fruchtgetränk erhalten und der Geschmack kommt voll zur Geltung.

Tipps rund um den Südtiroler Apfelsaft:
Der Genuss von zwei Gläsern Apfelsaft pro Tag kann das Herz verjüngen und damit vor Herzinfarkt schützen.
Frisch gepresster Apfelsaft ohne Zusätze kann auch aufgrund seiner entzündungshemmenden Inhaltsstoffe als einfaches, natürliches Mundwasser verwendet werden. Besonders gut geeignet für Kinder.
Apfelglühmix als Alternative für die Winterzeit: Er besteht aus 95% Südtiroler Apfelsaft, frisch gepresstem Orangensaft und Glühweingewürz. Er wird am besten warm getrunken.
Der naturtrübe Apfelsaft enthält fünfmal so viel gesundheitsfördernde Stoffe wie klarer Apfelsaft.
Naturtrüber Südtiroler Apfelsaft enthält wenig Kalorien.

Zahlen und Fakten:
Produktionsmenge: jährlich ca. 320.000 Liter
Zur Herstellung von einem Liter Apfelsaft benötigt man ca. 1,4 kg Äpfel
Südtiroler Apfelsaft ist 1 Jahr haltbar.
6 Produzenten stellen den Apfelsaft mit Südtiroler Qualitätszeichen her.

Quelle: Broschüre "Südtiroler Qualitätsprodukte" der Export Organisation Südtirol (EOS) aus Bozen.