Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Unser Service

  • Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Marktplatz 839052 KalternSüdtirol/ITALIEN
  • T. +39 0471 963 169F. +39 0471 963 469E. info@kaltern.com
  • Öffnungszeiten 24. März 2018 bis 4. November 2018Montag bis Freitag8 bis 12.30 Uhr, 13.30 bis 18 UhrJuli und August Donnerstagnachmittag bis 22 UhrSamstag9.30 bis 12.30 Uhr, 14 bis 18 UhrSonntag10 bis 12 Uhr

Ausstellung der Künstler 'Felix Malnig & Felix Tschurtschenthaler'

Sonntag, 27. Mai 2018 in Kaltern am See

Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen
Ausstellung der Künstler 'Felix Malnig & Felix Tschurtschenthaler'

Beschreibung

Ausstellung des Künstlers "Felix Tschurtschenthaler" in der Galerie "GefängnisLeCarceri" in Kaltern. Die Vernissage findet am Donnerstag, 17. Mai 2018 statt.

„Rifugio“
Der Sextner Felix Tschurtschenthaler trifft in der zweiten Kunstausstellung 2018 auf den Wiener Felix Malnig. Die einstigen Gefängniszellen werden zum Schauplatz ihrer künstlerischen Arbeiten.
Felix Tschurtschenthaler: Menschen bauten Zelte, um sich vor Wind und Wetter zu schützen. Das Zelt ist somit eine der ältesten Formen des Schutzbaues und seither als temporäre, als zeitlich begrenzte Behausung konzipiert. Heute werden weltweit Flüchtlinge, die vor Kriegen und Dürren geflohen sind, in riesigen Zeltstädten untergebracht. Zelte sind keine dauerhafte Unterbringungsmöglichkeit, sind Notunterkünfte – ohne sanitäre Anlagen und ohne Privatsphäre.
In der Installation nehmen die Zelte Raum ein – Raum, der zum Luxus geworden ist – sie nehmen aber auch Raum weg – Raum, den andere zum Leben bräuchten. Während wir im Luxus leben, öffentlichen und privaten Raum ästhetisch und individuell gestalten zu können, müssen sich andere sozialen und geographischen Raum in unserer Wohlstandsgesellschaft erst erringen.

Weiterlesen

Lage & Anreise

in Google Map ansehen

Das könnte Sie auch interessieren

Bitte warten