Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Unser Service

  • Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Marktplatz 839052 KalternSüdtirol/ITALIEN
  • T. +39 0471 963 169F. +39 0471 963 469E. info@kaltern.com
  • Öffnungszeiten 5. November 2018 bis 5. April 2019Montag bis Donnerstag8 bis 12.30 Uhr, 13.30 bis 17 UhrFreitag8 bis 12.30 UhrSamstag und Sonntag geschlossen

Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Das Frühlingstal zwischen Kaltern und Eppan

Leberblümchen im Frühlingstal
Leberblümchen im Frühlingstal

Am Mitterberg, zwischen dem Dorf Montiggl und dem Kalterer See, liegt das Frühlingstal, eine botanische Sehenswürdigkeit. Die geographische Bezeichnung lautet Fabióntal. Weil das Tal sonnig und zugleich windgeschützt liegt, beginnt hier der Frühling früher als andernorts. Vor allem die frühe Blüte der Märzenbecher veranlasst immer wieder unzählige Wander- und Naturfreunde ins Frühlingstal zu pilgern. Informationen zu der Wanderung bekommen Sie im Tourismusbüro.

Wandertipp: Große Frühlingstal Wanderung

Wandertipp: Große Frühlingstal Wanderung

In etwa 3 Stunden führt die Rundwanderung von Kaltern durchs Frühlingstal bis knapp vor dem Weiler Montiggl und wieder zurück. Besonders empfehlenswert ist die Wanderung im Februar/März, sobald die ersten Frühlingsblumen das Tal in ein weißes Blütenmeer verwandeln.

Wandertipps in Kaltern

  • Frühlingstal Frühling in Kaltern am See
  • Frühlingstal Frühling in Kaltern am See
  • Frühlingstal Frühling in Kaltern am See
  • Frühlingstal Frühling in Kaltern am See