Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Unser Service

  • Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Marktplatz 839052 KalternSüdtirol/ITALIEN
  • T. +39 0471 963 169F. +39 0471 963 469E. info@kaltern.com
  • Öffnungszeiten 6. April bis 3. November 2019Montag bis Freitag8 bis 12.30 Uhr, 13.30 bis 18 UhrDonnerstags im Juli und August von 13.30 bis 22 UhrSamstag9.30 bis 12.30 Uhr, 14 bis 18 UhrSonntag und Feiertag10 bis 12 Uhr

Buchen Sie jetzt

Alter der Kinder (zum Zeitpunkt der Anreise)

Übernehmen

Autofreier Radtag auf die Mendel

Autofreier Tag auf die Mendel
Autofreier Tag auf die Mendel

Die kurvenreiche Straße mit einer Höchststeigung von rund sieben Prozent weist insgesamt 15 Kehren auf. Eine Fahrt auf die Mendel war und bleibt auch heute noch ein besonderes Erlebnis. Ein atemberaubender Ausblick auf die Rebenlandschaft des Überetsch und die Berglandschaft der Dolomiten ist garantiert. Wenn man mit dem Auto fährt, ist dieser Ausblick nicht in allen Maßen zu genießen, deshalb wurde beschlossen, die Mendelpass Straße für einen Tag lang für den Verkehr zu sperren, damit Radfahrer und Spaziergänger gemütlich und ohne Hast die Mendelstraße "genießen" können. Entlang der Strecke wird auch für Erfrischung gesorgt!

Der Radtag auf die Mendel (organisiert vom Dachverband für Natur- und Umweltschutz, den Umweltgruppen Eppan und Kaltern, den Gemeinden Eppan und Kaltern, dem Tourismusverein Val di Non mit der Associazione Amici della Terra und Alta Val di Non - Futuro Sostenibile) findet im Rahmen der europaweiten Mobilitätswoche mit dem Motto 2019 „Fußverkehr - geht doch“ statt. Die Initiative soll ein sichtbares Zeichen zum aktiven Klimaschutz sein.

Datum: Samstag, 21. September 2019
von 9 bis 16.30 Uhr
ab Kreuzung Oberplanitzing
Streckenlänge: 13 km
Höhenunterschied: 860 m

Die Radfahrer erwarten:
- drei Erfrischungsstände (einen in Matschatsch - Umweltgruppe Eppan /Gemeinde Eppan, zwei auf der Mendel - Umweltgruppe Kaltern/Gemeinde Kaltern und Associazione Amici della Terra/Alta Val di Non - Futuro Sostenibile/Tourismusverein Nonstal/Gemeinde Ruffrè)
- Klimaquiz mit Sachpreisen und Verlosung auf der Mendel

Wichtige organisatorische Details: Auto bitte nicht auf Parkplatz des Maxi-Mode-Centers parken, sondern auf den Parkplätzen in Eppan und Kaltern sowie auf jenen in Oberplanitzing.

Auf der „Ciclabile dell‘Alta Val di Non“ kann eine zusätzliche 25 km lange Rundfahrt mit einem Höhenunterschied von 560 m befahren werden. Dieser Radweg beginnt in Ronzone (Hinweisschild beachten) nach einer Fahrt von ca. 10 km über die für den Verkehr offene Staatsstraße.