Offizielle Seite des Tourismusvereins Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kaltern Pop Festival - gehen, sehen, summen

Vom Donnerstag, 26. bis Samstag, 28. Oktober 2017 ist das Musikfestival "Kaltern Pop Festival" zum dritten Mal zu Gast in Kaltern. Verschiedene hochklassige Konzerte in besonderem Ambiente sind garantiert! >

Kaltern am SeeDas Weindorf Kaltern am SeeDie Kalterer SeespieleBIKE Woman CampBolzano Vigneti e Dolomiti

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

Wenn es in Kaltern regnet

Sollte es in Kaltern mal regnen, gibt es ein vielseitiges Alternativprogramm.
Sollte es in Kaltern mal regnen, gibt es ein vielseitiges Alternativprogramm.

In Kaltern scheint die Sonne an 1900 Stunden im Jahr. Das ist eine Summe die sich sehen lassen kann. Doch wenn das Tagesgestirn auch einmal nicht gerade lacht, regnet es noch lange nicht. Aber manchmal regnet es eben doch. Selbst in Kaltern!

Auch wenn es in Kaltern regnet, müssen Bewegungs- und Tätigkeitsdrang, Unternehmungsgeist und Aktivitäten keineswegs bis zum Punkt Null absinken. Im Gegenteil. Sie werden nur umgeleitet. Die Richtung ändert sich. Kaltern ist in erster Linie ein Freilichttheater. Ein Nieseltag bietet Gelegenheit, den Betrieb sozusagen einmal in den Kulissen kennenzulernen. Bei der Besichtigung schöner Häuser und Höfe zum Beispiel. Da gibt es manches zu entdecken, was bei flüchtigem Hinschauen leicht übersehen wird. Wappen und Fresken, hübsche toskanische Fenster, originelle Balkone und Altare. Treppen außen und innen, schmückenden Zierat oft an ganz unvermuteten Stellen und vieles andere dazu.

Eine Menge von Kalterns Geschichte und Geschicken erzählen die Kirchen. Für einen Besuch, wenn es regnet, eignet sich ganz besonders die Heilig-Kreuz-Kirche auf dem Kalvarienberg. Der Weg zu ihr ist kurz und liegt unter schützenden Bäumen. Wenn die Kirche verschlossen ist, einen Blick ins Innere können Sie auch durch das Guckfenster gleich rechts neben dem Eingang werfen.