Offizielle Seite des Tourismusvereins Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kaltern Pop Festival - gehen, sehen, summen

Vom Donnerstag, 26. bis Samstag, 28. Oktober 2017 ist das Musikfestival "Kaltern Pop Festival" zum dritten Mal zu Gast in Kaltern. Verschiedene hochklassige Konzerte in besonderem Ambiente sind garantiert! >

Kaltern am SeeDas Weindorf Kaltern am SeeDie Kalterer SeespieleBIKE Woman CampBolzano Vigneti e Dolomiti

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

Samstag

Wanderung: Die Rastenbachklamm
Wanderung: Die Rastenbachklamm

Zehn Uhr:
Direkt von Kaltern oder von der Sportzone St. Anton aus führt der Friedensweg nach Altenburg. Ein abwechslungsreicher Weg, der dem Wanderer mit seinen sieben Besinnungsplätzen und Aussichtspunkten Ein- und Ausblicke vermittelt. Gerade richtig nach der Hektik des Berufslebens.

Mittags:
Wo auch immer Sie an passenden Gelegenheiten vorbeikommen - Mittag ausgiebig genießen! Zeit für Pizza, für den Teller Pasta, für Plent mit Gulasch oder eine Marende. Ganz wie´s beliebt.

Fünfzehn Uhr:
Natürlich kann man auch im Liegestuhl bleiben und Luftschlösser bauen... Wer aber aktiv sein möchte, kann...

... im Frühjahr eine Radtour machen, zum Beispiel um den See, dabei durch die Obstmöser radeln, tausende blühende, duftende Apfelbäume bewundern und das Biotop im Süden des Sees besuchen.

... im Sommer in einem der vier Strandbäder ein Tretboot mieten, eine Runde im See schwimmen, eine Surfstunde nehmen. Oder einfach in der Sonne liegen.

...im Herbst überall in den Weinbergen für ein paar Stunden den Bauern beim Wimmen (der Weinlese) zuschauen und so den Wein näher kommen, den man so gern genießt.

... im Winter, wie es sich gehört, hinein in die gute Stube, mit Muße Zeitung lesen oder ein gutes Buch, dann vielleicht eine Runde auf dem Christkindlmarkt im Dorf drehen und dabei originelle Weihnachtsgeschenke finden.

Anschließend zu jeder Jahreszeit:
Zeit für das Studium des Weines. Besuchen Sie eine Kellerei Ihrer Wahl, machen Sie eine Verkostung oder planen Sie rechtzeitig die Teilnahme an einer Fachweinprobe.

Weinverkostung macht hungrig, es muss also schon wieder entschieden werden, wo man das nächste Mahl einnimmt. Adressen finden Sie im Teil "Reiseführer" dieser Homepage.

Und danach?
Hatten Sie nicht von einem Platzkonzert am Marktplatz gesprochen? Oder wollten Sie ins Kino im Vereinshaus? Ach so, heute in ein Tanzlokal..