Offizielle Seite des Tourismusvereins Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kaltern Pop Festival - gehen, sehen, summen

Vom Donnerstag, 26. bis Samstag, 28. Oktober 2017 ist das Musikfestival "Kaltern Pop Festival" zum dritten Mal zu Gast in Kaltern. Verschiedene hochklassige Konzerte in besonderem Ambiente sind garantiert! >

Kaltern am SeeDas Weindorf Kaltern am SeeDie Kalterer SeespieleBIKE Woman CampBolzano Vigneti e Dolomiti

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

Das Törggelen

Typischer Weinkeller in Kaltern
Typischer Weinkeller in Kaltern

Die Törggelezeit ist eine eigene Jahreszeit in Kaltern. Jedes Jahr von Neuem freuen sich Einheimische und Gäste auf die gemütlichen Herbstabende in einem Weinkeller oder auf einer gemütlichen Terrasse in einem Buschenschank - dort wo man gut isst, sich mit Freunden unterhält und vielleicht auch ein Gläschen Wein mehr trinkt als üblich.

Immer wieder wird man in Kaltern von Gästen gefragt, was dieses Wort "Törggelen" eigentlich bedeutet. Es kursieren ja die unmöglichsten Interpretationen über dieses Wort, das jeder kennt und dessen Bedeutung doch so oft missverstanden wird. "Törggelen" bezieht sich auf das Wort "Torggl". Durch die antike Weinpresse hat man den Most, also den neuen Wein, erhalten. Der Neuwein, in Kaltern auch "Suser" genannt, ist der Grund für die fröhlichen Wanderungen von Keller zu Keller oder von Bauernhof zu Bauernhof. Dort wird der "Suser" verkostet und dazu servieren die Bäuerinnen traditionelle Gerichte wie die typische Speckmarende, Kastanien, süße Krapfen oder auch warme Gerichte wie Gerstensuppe, Schlutzkrapfen und Knödel.

Törggelen in Kaltern
Törggelen in Kaltern

Es ist jedoch nicht nur der Wein und das Essen, welche das Törggelen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das bäuerliche Ambiente trägt einiges dazu bei, damit das Törggelen in Kaltern einzigartig wird. Beinahe jeder Bauernhof besitzt einen Keller, das so genannte Herzstück jedes Hauses. Dort sind auch meist die Köstlichkeiten, welche beim Törggelen serviert werden, versteckt.

Versäumen Sie es also nicht, wenn die Trauben gelesen und gekeltert sind und in der Luft der angenehme Duft von Most und frischen Wein liegt, in den Buschenschänken und den Kellern einzukehren und die Spezialitäten, die die Natur zu bieten hat, zu genießen.

Törggelezeit in Kaltern: Von Anfang September bis Ende Oktober Törggelewanderungen jeden Donnerstag in Kaltern. Anmeldung und nähere Informationen im Tourismusbüro Kaltern.

Törggelen am Ursprung in Südtirol

Jedes Jahr von Oktober bis zum Beginn der Adventszeit widmen sich Einheimische und Gäste einem der beliebtesten Bräuche in Südtirol: dem Törggelen.